Weiße Sneaker kombinieren

Schuhe, die genauso sexy sind wie High Heels!

Juhu! Kein Wunder, dass die weißen Turnschuhe unsere Herzen höher schlagen lassen. Sie haben Stil, sie sind bequem, von bester Qualität und die Auswahl der Modelle ist riesig.
Doch wie bei jedem Trend stellt sich die Fragen: Wie kombiniere ich den weißen Sneaker perfekt?

Der Lässig- Look

Natürlich passt der bequeme Unisex-Schuh zu jedem legeren Outfit. Doch in und wieder wirken auffällige Exemplare einfach stylisher. Das können hochwertige Turnschuhe mit Strass, Stickereien, Schmucksteinen oder glitzernden Schnürsenkeln sein. Diese einfach zu unspektakulären Jeans-Kleidungsstücken tragen, etwa zu simplen Latzhosen, Röhrenjeans oder luftigen Maxiröcken.
Eines steht fest: Modemutige kombinieren den Kultschuh nicht zur obligatorischen Jeans oder Jogginghose. Mehr Kreativität versprechen die neuen modischen Versionen. Beispiel: Absolut Hip ist der weiße Turnschuh zu schmalen Anzügen, engen Kostümen oder Kleidern.

Der Casual-Look

Hast Du das passende Modell gefunden, musst Du es mit einem Mix aus Farben und Materialien ergänzen. Das heißt im Klartext: Zum weißen Turnschuh einen schwarzen Bleistiftrock mit Seidenbluse oder ein feines Kaschmirteil auswählen. Elegant wirken die Nichtfarben Schwarz und Weiß. Aber auch Pastelltöne wie Himmelblau, Zartrosa und Tannenspitzengrün sind populär. Dazu noble Accessoires, wie rechteckige Ledertaschen, Broschen, Brillen oder Gürtel kombinieren – und alle werden sagen: Bei Dir läuft es rund:
Auch bei den Männern ist der starre Dresscode aufgehoben. Zum weißen Sneaker passen gut sitzende Hosen, Hemden und Sakkos. Gern in Begleitung von einer fein gestrickten Fliege mit passendem Einstecktuch und Beanie!

Der Chic-Look

Aufsehen erregen kontrastreiche Stilbrüche. Das können zum Beispiel verspielte Spitzenkleider, luxuriöse Samtoveralls oder schwingende Plisseeröcke mit Oversize-Pullovern sein. Diese Styles lieber mit schlichtem Schmuck präsentieren oder sogar gänzlich auf Schmuckteile verzichten. Ein Hauch Avantgarde verleiht der cleane weiße Sneaker, wenn er Teil eines komplett schwarzen Outfits ist. Mit den perfekt ausgewählten Eyecatchern ist die Wirkung, sowohl bei Frauen und Männern, sensationell.

Sneakers zu jedem Anlass tragen?

Der High Top Sneakers ist trotz seiner Vielseitigkeit kein Allround-Schuh. Bei wichtigen förmlichen offiziellen Anlässen solltest Du Lieber zu bequemen eleganten Alternativen wechseln. Ansonsten kannst Du sie wirklich zu fast jedem Anlass tragen – sogar auf dem roten Teppich zur Oscar-Verleihung!
Tipp: Natürlich hast Du mehr Spielraum, wenn Du mehrere Modelle besitzt!

Die besten Tipps für blitzblanke Turnschuhe

Natürlich haben die coolen und angesagten Sneakers auch einen Nachteil – sie verschmutzen schnell. Doch das ist kein Grund zu verzweifeln, mit wenig Aufwand sehen die weißen Schuhe wieder wie neu aus:
Für eine effektive Zahnpasta-Rasierschaum-Reinigung brauchst Du:
– Wasser
– Spülbürste
– Rasierschaum
– weiße Zahnpasta
– helles Handtuch
Auf die Schuhe ein wenig Spülmittel auftragen. Mit einer feuchten Bürste kreisende Bewegungen machen, bis Schaum entsteht. Diesen Schmutz-Schaum anschließend mit dem Handtuch entfernen.
Den Prozess mit ein wenig Zahnpasta wiederholen. Den dabei entstehenden Schaum abtupfen und die Schuhe trocknen lassen. Anschließend imprägnieren.
Achtung: Velours – und Glattleder-Sneakers mit speziellen Produkten per Hand putzen.
Tipp:
Weiße Sneakers in der Waschmaschine zu reinigen ist keine gute Idee. Denn häufig entstehen gelbliche Ränder, die nach dem Reinigen besonders auffallen.